Background Image
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Alexandra Heike Munz

Jahrgang 1974

geboren im Welzheimer Wald,  wohnhaft in Remshalden

Kontakt: www.schampusfuerdieseele.com        www.alexandraheikemunz.ch

Beruf:

Interesse für medizinische, psychologische und spirituelle Inhalte ist anhaltender Wegbegleiter. Ein Studium in Sport und Kunst und 20 Jahre Schuldienst als Lehrerin gehen dem Weg in die Essenz der Schaffenskraft voraus. Die Gaben der Wort-Kunst schütten sich seit 2016 unendlich und unaufhaltsam aus.

Aktuell:

Durch und durch eine Künstlerin, sind Bilder, Illustrationen und großformatige Malereien eine Leidenschaft. Kunstkarten gibt es außerdem zu erwerben. Die Schamanische Heilkunst, Schriftstellerei und Schwingungs-Medizin sind die Hauptfelder des reichen Schaffens. Auch auf dem YouTube-Kanal „Schampus für die Seele“ lassen sich wunderbare Impulse für die eigene Entwicklung finden.

„Meine Gedichte entführen Sie feenhaft in die Naturreiche oder sie eröffnen in Pippi-Langstrumpf-Manier mit wilder Lebenslust neue Sichtweisen. Teilweise berühren sie ungeahnte Gefühlsebenen, spenden Trost oder geben Kraft.

Als Heilerin biete ich Energie-Medizin. In meiner Arbeit erinnern wir unsere Zellen an gesunde Ur-Schwingungen. Melden Sie sich gerne, wenn sie tiefer blicken wollen in meine Werke und in ihre Seele.“

Veröffentlichungen:  Erst-Veröffentlichungen 2021 im Magazin: „Körper, Geist und Seele“ und in dem Werk, das Sie in Händen halten. Weitere Kunst-Text-Werke im Entstehungsprozess, außer der Buchreihe mit „Heil-Samen-Texten“ sind „Soul-Dance-Essays“ mit Tiefgang auf dem Weg, die heitere Autoren-Biografie: „Ausstiegssymphonie“ ist in Bearbeitung und auf den sozialen Medien unter  Schampus für die Seele finden Sie weise „Text-Begleiter.“

Im Entstehen:  Das Buch: „Schampus für die Seele“ wird 2022 Menschen als Selbstheiler dienen.

 „In freudiger Erwartung weiterer Werke ein Dank an Birgit Kretzschmar für diese Gedichts-Anthologie, in der ich sehr gerne mitgewirkt habe. Möge sie viele Herzen erfreuen und durch das Jahr begleiten.“                       

Alexandra Heike Munz

test